Glöckner von Klöckner
 
  Home
  vio
  sepp
  Barni
  Rainer
  Jason
  Live Bilder Galerien
  Info
  Links
  Kontakt
  Gästebuch
  Counter
  videos
Jason
"
ein Bild

Michael 
also known as Jason

(bass, backing vocals)

Der Bassman ist neben dem Drummer das Herz einer Band. Jason verkörpert aber längst nicht nur das Herz, nein er könnte direkt als pulsierender Herzmuskel durchgehen!!

Der Werdegang von Jason ist ein klassischer, wie so viele Basser angefangen haben.Von Kumpels angesprochen, die in einer Kellertrashband in Georgsmarienhütte spielten, ließ er sich breitschlagen den undankbaren Job zu machen.

Bald entdeckte Jason aber, dass der Bass mehr, als nur ein hämmerndes, lautes Gerät ist, was möglichst hart und schnell bearbeitet werden muß.
Seine Prägung in musikalischer Hinsicht erfuhr Jason in den frühen 90ger Jahren durch Bands wie Dream Theater oder Metallica. Vorbilder wie Steve Harris (Iron Maiden), Cliff Burton (Metallica), Billy Sheean (Mr. Big) oder John Myung  (Dream Theater) eröffneten Ihm eine völlig neue Sichtweise des Instruments E-Bass im Bereich Metal oder Hardrock.  Durch stetiges üben und Ausbildung der Fertigkeit auf dem Viersaiter, stellte sich bei Jason bald ein Hunger nach anspruchsvollerem Mucken ein, als nur die Leersaite im 32stel Hammer-Brumm-Schema zu schrooten.


Er bekam durch Rainer Teske die Chance, anfang der 90ger Jahre bei der georgsmarienhütter Hardrockband  The Greed einzusteigen.

Hier war ein w
esentlich groovenderes und akzentuirteres Spiel gefragt, welches zum damaligen Zeitpunkt genau seinen Vorstellungen entsprach. Über die Jahre entwickelte er sich  bei The Greed zu einem der tonangebenden Mitglieder in punkto Songwriting und musikalische Ausrichtung. Somit entwickelte sich die Band in der Zeit seiner Zugehörigkeit weg von eingängigen Hardrockriffs wie sie zu dieser Zeit von Poison, Ratt oder Warrant zu hören waren, hin zu progerssiveren, experimentelleren Klängen. Des Weiteren übernahm Jason bei einigen Songs den Job des Leadsängers, welches dank seiner vielschichtigen Stimmlage dem Gesamtsound der Band einen zusätzlichen Schub in Richtung Progressiv Rock gab.


Jason spielte mit
The Greed ein Demo und eine CD Produktion ein.

Seit Beginn der Glöckner im Jahre 1997 gehört Jason dazu. Die Auseinandersetzung mit klassischen Rock-, Schlager- und Partysongs brachte Ihm, wie den restlichen Mitgliedern der Band, eine noch größere Bandbreite an musikalischer Fertigkeit auf dem Instrument ein. Somit erfüllt er heute alle Skills die ein guter Bassman haben muß:

                    Grooven, grooven, grooven
grooven.
                      Und wenn mal was Anderes gefragt ist?
                          einfach mal anders grooven!!!
                                    
                                      

 
   
Werbung  
  "  
es waren schon 40017 Besucher (79184 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=